full screen background image
+95+52+
28.09.2017

Global denken, lokal handeln – "Neugraben fairändern" stellt sich vor

Was ist ein zukunftsfähiger Konsum? Wie könnte der funktionieren und warum ist fairer Handel überhaupt wichtig? Dies und noch viel mehr wird bei dem nächsten Nachbarschaftscafé AHOI am 28. September von 15-17 Uhr im Striepensaal, Striepenweg 40 thematisiert.

mehr

Das Projekt "Neugraben fairändern" ist eine Initiative der Evangelische-Lutherischen Michaelis-Kirchengemeinde Hamburg-Neugraben und möchte ein Bewusstsein für globale Zusammenhänge stärken. Sie setzen sich für eine nachhaltige und faire Handelsstrukturen ein und informieren, sensibilisieren sowie motivieren die lokale Öffentlichkeit durch viele Aktionen und Veranstaltungen. Neben vielen Angeboten in Schulen betreibt eine Gruppe von Ehrenamtlichen den Projektladen "FAIRKauf" im Süderelbe-Einkaufszentrum. Hier können u. a. lokale Produkte erworben werden.

Datum: 28. September 2017
Zeit: 15 - 17 Uhr
Ort: Striepensaal, Striepenweg 40, 21147 Hamburg (Neuwiedenthal)

Kontakt:
Nachbarschaft AHOI, c/o ProQuartier
Striepenweg 40, 21147 Hamburg
Ansprechpartnerin: Maike Mahlstedt
Tel.: (040) 42666 97 59 oder (040) 42666 97 70
E-Mail: mmahlstedt@proquartier.hamburg

Café, Vortrag
AHOI_web
29.09.2017

Spielegruppe Nachbarschaft AHOI

Skip bo, Kniffel und vieles mehr wird bei der gut gelaunten Spielegruppe von Nachbarschaft AHOI gespielt.

mehr

Haben Sie Lust Gesellschaftsspiele zu spielen? Dann schauen Sie vorbei, jeder ist herzlich willkommen! Ein paar Spiele sind schon da, bringen Sie aber auch gerne weitere Spiele mit.

Datum: Freitag, 29. September 2017
Zeit: 15 - 17 Uhr
Striepensaal, Striepenweg 40, 21147 Hamburg (Neuwiedenthal)
.
Kontakt:
Nachbarschaft AHOI, c/o ProQuartier
Striepenweg 40, 21147 Hamburg
Ansprechpartnerin: Maike Mahlstedt
Tel.: (040) 42666 97 59 oder (040) 42666 97 70
E-Mail: mmahlstedt@proquartier.hamburg

Spielegruppe
977Bild-Presseseminar.jpg
30.09.2017

Erfolgreiche Pressearbeit

Wie bereite ich einen Artikel für die Presse vor?

Dies und vieles mehr zeigt uns Frau Karin Istel bei einem Seminar im Stadtteilhaus, Stubbenhof 15, 21147 Hamburg.

mehr

Zielgruppe: Mitarbeiter von Vereinen, Verbänden und von sozialen Einrichtungen, die für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich sind.

Lerninhalt: Die Pressemitteilung wird voller Hoffnung an die Redaktion geschickt – und landet dort im (elektronischen) Papierkorb. Damit Ihre Nachricht Erfolg hat, muss sie Interesse wecken!

Wie das gelingt, wird anhand von Beispielen aus dem Redaktionsalltag praxisnah gezeigt. Ebenfalls lernen die Teilnehmenden, ihre Infos leserfreundlich aufzubereiten.
Kosten: Dank der Finanzierung vom SozialRaumTeam ist die Teilnahme für Mitarbeiter aus sozialen Einrichtungen kostenlos.

Leitung des Kurses: Frau Karin Istel
Qualifikation der Referentin: Redakteurin der Hamburger Wochenpresse, Mitarbeiterin der katholischen Kirchenzeitung Hamburg und Hildesheim, sowie der evangelischen Kirchenzeitung Hamburg: Dozentin in der Erwachsenenbildung.

Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15
21147 Hamburg

Termin: 30.09.2017
Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Bitte melden Sie sich an bei:
Ramona Cappaert
Tel. 040 – 796 42 06
Ramona.Cappaert@harburg.hamburg.de

https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11266619/

Presseseminar
1337Bilderbuchkino-2017_09_21.jpg
04.10.2017

Bilderbuchkino: Bettmän kann nicht schlafen

Sascha ist tagsüber ein ganz normaler Junge. Abends verwandelt er sich in den Superhelden Bettmän und begeht Heldentaten.

mehr

Heute Nacht wartet eine besonders schwere Rettungsaktion auf ihn: Ein Mädchen schlafwandelt auf einem Einrad über das Dach ihres Hauses. Bettmän muss schnell handeln!

Beginn: 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten
Ort:
Bücherhalle Neugraben
Neugrabener Markt 7
Tel. 701 76 22
neugraben@buecherhallen.de

http://www.buecherhallen.de/aw/home/standortliste/~dl/neugraben/

Veranstaltung
1507Der-Ansturm.jpg
07.10.2017

Kinderkino: Mullewapp-Eine schöne Schweinerei

Im beschaulichen Mullewapp leben das Schwein Waldemar, Johnny Mauser und Franz von Hahn ein friedliches Leben. Doch eines Tages wird es unerwartet unruhig auf dem Bauernhof.

mehr

Dass sich Waldemar kurz vor seinem Geburtstag kaum im Zaum halten kann und die schokoladig-sahnige Erdbeertorte am liebsten sofort vernaschen will, ist da nur das geringere Problem. Denn plötzlich taucht das Wildschwein Horst von Borst mit seiner fiesen Bande auf. Er hat es auf die Leckereien abgesehen und nimmt dafür sogar die Bewohner des Hofes in Beschlag. Waldemar, Johnny und Franz wissen sofort, dass da was nicht stimmt und wollen alles dafür tun, um ihre geliebte Heimat von den Eindringlingen zu befreien. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und auf einmal sind die drei Freunde unterwegs auf einer unfreiwilligen und besonders abenteuerlichen Fahrradtour…

ab: 5 Jahren
Länge: 76 Minuten
Computeranimierter 3D Animationsfilm von 2016

Nach dem Film wird wie immer noch gemalt, gespielt oder gebastelt, bis 17:30 Uhr.

Veranstaltungsort:
Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15

21147 Hamburg

Beginn 15.00 Uhr Einlass 14.45 Uhr

Eintritt: 1 Euro pro Person, dafür gibt es noch Popcorn und ein Getränk dazu.

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Kinder
2733Logo-Verein.jpg
09.10.2017

Neuwiedenthaler Schachtag

Wir laden alle Schachspieler zum Neuwiedenthaler Schachtag ein und freuen uns über jeden Spieler, jung und alt.
Mit Unterstützung der Schachgruppe von der VHW Seniorenwohnanlage Neuwiedenthal.
Kostenlos und ohne Anmeldung

mehr

Uhrzeit: 16-18 Uhr

Veranstaltungsort:
Neuwiedenthal aktiv e.V.
im Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15
21147 Hamburg

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Veranstaltung
8787rehrstieg-60.jpg
10.10.2017

Eltern sein, Paar bleiben.

Wenn aus Frauen Mütter und aus Männern Väter werden, ändert sich fast alles: Alles dreht sich um das Kind (bzw. um die Kinder); nebenbei gilt es noch, beruflich den Anschluss zu halten. Manchen Eltern stellt sich irgendwann die Frage: „Und wo bleiben wir als Paar?“

mehr

Alltagsbewältigung und Beziehungsgestaltung in einem? Wie kann das gelingen? Mit Andrea Henning und Beate Köller von der Ev. Beratungsstelle Süderelbe.

Datum: Dienstag, 10.10.2017
Zeit: 19.00-20.30 Uhr
Ort: Elternschule Süderelbe
Rehrstieg 60
21147 Hamburg
Ansprechpartnerin: Britta Bienert

http://www.hamburg.de/harburg-elternschulen/

Eltern
9562Bilderbuchkino-2017_09_21.jpg
11.10.2017

Bilderbuchkino: Conni und das Kinderfest

Der Kindergarten feiert ein Sommerfest. Es soll Essen aus aller Welt geben und wer will, kann beim Kartoffellaufen sein Glück versuchen.

mehr

Die Igelgruppe will das Märchen "Schneewittchen" aufführen. Aber wer wird Schneewittchen spielen? Conni, Jolanda oder Julia? Die Vorbereitungen sind genauso aufregend wie das Fest selbst. Kostüme werden ausgesucht und Kulissen gebaut. Und Proben können ganz schön anstrengend sein! Aber schließlich feiern Conni und ihre Freunde ein märchenhaftes Fest mit einem ganz besonderen Schneewittchen.

Beginn: 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten
Ort:
Bücherhalle Neugraben
Neugrabener Markt 7
Tel. 701 76 22
neugraben@buecherhallen.de

http://www.buecherhallen.de/aw/home/standortliste/~dl/neugraben/

Veranstaltung
424Bilderbuchkino-2017_09_21.jpg
18.10.2017

Bilderbuchkino: Ich bin der kleine Mutiger

"Tiger sein für einen Tag, wie schön wäre das!", denke ich noch vor dem Einschlafen. Am nächsten Morgen taste ich an meinen Armen und im Gesicht. Tatsache! In der Nacht ist mir ein Fell gewachsen!

mehr

Wer träumt nicht davon einen Tag lang so stark, schnell, groß und furchteinflößend wie ein Tiger zu sein? Der Wunsch wird wahr - und ein aufregender Tag beginnt.
Eine Geschichte über Stärke und Mut.

Beginn: 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten
Ort:
Bücherhalle Neugraben
Neugrabener Markt 7
Tel. 701 76 22
neugraben@buecherhallen.de

http://www.buecherhallen.de/aw/home/standortliste/~dl/neugraben/

Veranstaltung
5972Bilderbuchkino-2017_09_21.jpg
25.10.2017

Bilderbuchkino: Alles vermurkst! oder Auch ein kleiner Rabe kann ein großer Helfer sein.

Alle sollen mithelfen. Kein Problem für den kleinen Raben Socke, oder? Doch ganz so leicht ist es nicht.

mehr

Erst lässt er sich ablenken, dann verstrickt er sich mit Frau Dachs in eine Diskussion über richtiges Helfen, stört mit seinem Helfen die anderen und am Ende ist alles vermurkst. Aber Socke gibt nicht auf. Kurzerhand macht er seinen eigenen Helferladen auf und zeigt allen, wie es geht! Rabenstark!

Beginn: 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten
Ort:
Bücherhalle Neugraben
Neugrabener Markt 7
Tel. 701 76 22
neugraben@buecherhallen.de

http://www.buecherhallen.de/aw/home/standortliste/~dl/neugraben/

Veranstaltung
2688Der-Ansturm.jpg
04.11.2017

Kinderkino: Michel in der Suppenschüssel

Zu dumm, dass sein Vater auch immerzu im Weg sein muss. „Nicht mal ’ne Rattenfalle kann ich aufstellen, ohne dass er seinen Zeh reinsteckt“, schimpft Michel vor sich hin.

mehr

Und dass Michel seinen eigenen Kopf in eine Suppenschüssel steckt, liegt doch nur daran, dass man sonst ja gar nicht an den letzten Rest der leckeren Suppe kommt. Das sieht bestimmt jeder ein! Wirklich böse kann man Michel also nicht sein, denn er meint es (fast) immer gut und hat das Herz am rechten Fleck. Besonders Ungerechtigkeit kann er nicht leiden. So kommt es, dass er für die alten Leute vom Armenhaus ein so großartiges Weihnachtsfest ausrichtet, dass man noch lange im Dorf Lönneberga davon sprechen sollte…

Bekannter Kinderfilm aus Schweden von 1971
ab: 6 Jahren
Länge: 93 Minuten

Nach dem Film wird wie immer noch gemalt, gespielt oder gebastelt, bis 17:30 Uhr.

Veranstaltungsort:

Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15
21147 Hamburg

Beginn 15.00 Uhr Einlass 14.45 Uhr

Eintritt: 1 Euro pro Person, dafür gibt es noch Popcorn und ein Getränk dazu.

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de/

Kinder
Fotolia_121241046_M_jozefklopacka_web
05.11.2017

Kerzen basteln

Bienenwachs ist ein natürliches Produkt und wird mit viel Energieaufwand von den Bienen selbst produziert.

mehr

Wir haben durch die vergangenen Touren gelernt, woran sich Honigbienen von ihren wilden Geschwistern unterscheiden lassen. Wir haben gesehen, wie ein Honigbienenstaat aufgebaut ist und wie die Bienen ihren Weg zu den Pflanzen finden und Pollen von einer Blüte zur nächsten tragen. Wir durften die Kunst der Apitherapie kennen lernen, bei der mit Hilfe von Wirkstoffen der Bienen Krankheiten geheilt werden können. Abschließend wollen wir unser Augenmerk noch auf das Wachs der Bienen lenken. Dieses natürliche Produkt wird von den Bienen mit viel Energieaufwand hergestellt und wäre daher zu schade, es einfach wegzuwerfen. Die Imker schmelzen das alte Wachs ein und stellen daraus neue Wachsmittelwände für ihre Bienenvölker her, auf denen die Bienen neue Waben bauen können. Das Bienenwachs wird außerdem in der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie verwendet und ist Bestandteil von vielen Cremes, Salben und Lippenstiften. Darüber hinaus wird es auch in der Medizin angewendet, als Wärmepackungen bei Husten, Erkältungen und schmerzenden Muskeln und Gelenken. Außerdem lassen sich aus Bienenwachs auch prima Kerzen basteln, die im brennbaren Zustand auch noch einen angenehmen Geruch verbreiten. Im Naturschutz-Informationshaus „Schafstall“ wollen wir bei einem gemütlichen herbstlich-kreativen Tag gemeinsam Kerzen basteln. Bei Kaffee, Tee und köstlichem Brot mit Honig bekommen wir Einblicke in historische Imker-Exponate, das Leben der Bienen und die Imkerei.
Wir fahren mit dem HVV-Bus.

Datum: Sonntag, 05.11.17
Uhrzeit: 11 Uhr
Treffpunkt: Striepen Apotheke an der S-Bahn Station Neuwiedenthal
Veranstaltungsdauer: ca. 3 Std.
Die Führung ist kostenfrei, freiwillige Spenden sind willkommen.
Festes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung berücksichtigen.

Ausflug
1349familienfrühstück.jpg
12.11.2017

Sonntags- und Familiensfrühstück

Gemütlich frühstücken in netter Runde, neue Menschen kennenlernen oder gleich den Stadtteil. Das Frühstücksteam vom Stadtteilhaus lädt zum Sonntagsfrühstück ein.

mehr

Neben der Förderung von neuen Kontakten, werden zu den Veranstaltungen auch Gäste von verschiedenen Institutionen aus der Region eingeladen, die ihre Arbeit im ungezwungenem Rahmen vorstellen.
Das Sonntagsfrühstück ist für alle offen, ob neu im Stadtteilteil, alleinstehend oder Familien. Damit Eltern entspannter Frühstücken können, bietet das Stadtteilhaus zum Frühstück eine Kinderbetreuung an.
Gegen einen kleinen Kostenbeitrag von 4,- € für Erwachsene, 2,- € für Schulkinder oder 8,- € für Familien.

Datum: Sonntag, 12.11.2017
Zeit: 10 - 13 Uhr
Ort: Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15
Kostenbeitrag:
4,- € für Erwachsene,
2,- € für Schulkinder
8,- € für Familien
Anmeldungen:
Tel. 796 42 06
Mail: Stadtteilhaus@harburg.hamburg.de

Sonntagsfrühstück
8787rehrstieg-60.jpg
17.11.2017

Als Paar getrennt, als Eltern ein Team.

Kinder brauchen eine vertrauensvolle Bindung an beide Eltern, auch während und nach einer Trennung. Doch wie schafft man das, wenn man als Eltern selbst noch unter Wut, Trauer und Enttäuschung leidet? Wie eine gemeinsame Erziehung trotz Trennung gelingen kann.

mehr

Mit Andrea Henníng und Jan Karstens von der Ev. Beratungsstelle Süderelbe.

Datum: Freitag, 17.11.2017
Zeit: 19.00-20.30 Uhr
Ort: Elternschule Süderelbe
Rehrstieg 60
21147 Hamburg
Ansprechpartnerin: Britta Bienert

http://www.hamburg.de/harburg-elternschulen/

Trennung
Heideburgmarkt
18.11.2017

HEIDEBURGMARKT für Groß und Klein

Schöner Markt für die ganze Familie mit Angeboten zum Selbermachen, z.B. Kerzen ziehen, Kränze binden, Pfefferkuchenhäuschen basteln, Schiffchen pusten und vieles mehr...

mehr

Restaurants und Cafes mit selbstgemachten Köstlichkeiten laden zum Verweilen ein.
Eintritt frei.

Datum: 18.11.2017
Zeit: 11-17 Uhr
Ort: Rudolf Steiner Schule Harburg
Ehestorfer Heuweg 82

http://rss-harburg.de/

Markt
741Bild-für-Neuwiedenthal.jpg
18.11.2017

Kerzenwerkstatt

Auch dieses Jahr findet wieder unsere Kerzenwerkstatt im Stadtteilhaus Neuwiedenthal statt. Wir zeigen Kindern ab 8 Jahren, Jugendlichen und auch Erwachsenen wie man aus alten Kerzenresten wieder neue Kerzen herstellt.

mehr

Angefangen mit einem einfachen Docht wollen wir während jeweils ca 2 Stunden wieder tolle Kunstwerke schaffen.
Kreativität und Geduld ist gefragt. Mit Wachsstiften können die gezogenen Kerzen auch nach Herzenswunsch bemalt und/oder beschriftet werden. Die Kerzen dürfen im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Wir freuen uns über euer zahlreiches Erscheinen.
Nicht vergessen: "Alte" Kleidung ist vorteilhaft.

Samstag, 18. November 16-18 Uhr
Sonntag, 19. November 10-12 Uhr

Veranstaltungsort: Stadtteilhaus Neuwiedenthal, Stubbenhof 15, 21147 Hamburg

Anmeldung erforderlich unter:
Tel. 040/796 42 06 oder info@neuwiedenthal-aktiv.de

Kosten pro Person: EUR 2.-

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Kerzenwerkstatt
9497Bild-für-Neuwiedenthal.jpg
19.11.2017

Kerzenwerkstatt

Auch dieses Jahr findet wieder unsere Kerzenwerkstatt im Stadtteilhaus Neuwiedenthal statt. Wir zeigen Kindern ab 8 Jahren, Jugendlichen und auch Erwachsenen wie man aus alten Kerzenresten wieder neue Kerzen herstellt.

mehr

Angefangen mit einem einfachen Docht wollen wir während jeweils ca. 2 Stunden wieder tolle Kunstwerke schaffen.
Kreativität und Geduld ist gefragt. Mit Wachsstiften können die gezogenen Kerzen auch nach Herzenswunsch bemalt und/oder beschriftet werden. Die Kerzen dürfen im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Wir freuen uns über euer zahlreiches Erscheinen.
Nicht vergessen: "Alte" Kleidung ist vorteilhaft.

Veranstaltungsort: Stadtteilhaus Neuwiedenthal, Stubbenhof 15, 21147 Hamburg

Anmeldung erforderlich unter:
Tel. 040/796 42 06 oder info@neuwiedenthal-aktiv.de

Kosten pro Person: EUR 2.-

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Termine
5609Der-Ansturm.jpg
02.12.2017

Kinderkino: Louis & Luca und die Schneemaschine

Zu Weihnachten ist Schnee mindestens genauso wichtig wie der Weihnachtsmann. Trotzdem sieht es ganz danach auch, als müssten Louis und Luca dieses Jahr ohne die weiße Pracht auskommen. In ihrer kleinen Stadt will einfach nichts vom Himmel fallen.

mehr

Wie gut, dass Alfie Clarke ein echter Erfinder aus Leidenschaft ist – er baut kurzerhand eine gigantische Maschine, die künstlichen Schnee erschafft. Auch die städtische Zeitung ist von dem praktischen Gerät begeistert und will es für sich nutzen. Rekordschneefall würde schließlich für tolle Schlagzeilen und zahlreiche Artikel sorgen - ein echter Hit in der ereignislosen Weihnachtszeit. Kurzerhand stiehlt der Herausgeber die Schneemaschine und beginnt mit der Produktion – mit fatalen Folgen. Louis und Luca müssen die weiße Masse aufhalten, um eine Katastrophe zu verhindern…

Norwegischer Kinderfilm von 2016
ab: 5 Jahren
Länge: 76 Minuten

Nach dem Film wird wie immer noch gemalt, gespielt oder gebastelt, bis 17:30 Uhr.

Veranstaltungsort:
Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15
21147 Hamburg

Beginn 15.00 Uhr Einlass 14.45 Uhr

Eintritt: 1 Euro pro Person, dafür gibt es noch Popcorn und ein Getränk dazu.

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Kinder
Hexe Lisbet
12.12.2017

Figurentheater: HEXE LISBET

Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren und die ganze Familie nach den Kinderbüchern von Lieve Baeten.

mehr

Inhalt: „Es gibt Tage, die sind einfach verhext...” denkt Mathilde Maus, die Schriftstellerin. Eine schöne Geschichte für ein neues Buch will ihr einfach nicht einfallen. Eine abenteuerliche Reise mit viel Witz und Fantasie. Und am Ende hat Mathilde Maus endlich eine tolle Geschichte für ihr neues Buch.
Die Vorstellung dauert ca. 50 Minuten. Birgit Neemann – Mobiles Figurentheater Bremen, Regie & Puppenbau: Rainer Schicktanz

Vorstellungen: 9:30 Uhr, 11:00 Uhr, 16:00 Uhr (Einlass jeweils 15 Minuten vorher)
Alter: ab 3 Jahren
Ort: Stadtteilhaus Neuwiedenthal, Stubbenhof 15, 21147 Hamburg
Eintritt: 6,- € pro Person Tageskasse (Vorverkauf 5,- €). Gruppen/Kitas erhalten eine Ermäßigung.
Bitte unbedingt reservieren, Tel. 040-7964206 oder per Mail: Stadtteilhaus@harburg.hamburg.de
Neuwiedenthal aktiv e.V. in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilhaus Neuwiedenthal und der Elternschule Süderelbe. Dank an das Jugendamt Süderelbe für die finanzielle Unterstützung.

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Figurentheater
Hexe Lisbet
13.12.2017

Figurentheater: HEXE LISBET

Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren und die ganze Familie nach den Kinderbüchern von Lieve Baeten.

mehr

Inhalt: „Es gibt Tage, die sind einfach verhext...” denkt Mathilde Maus, die Schriftstellerin. Eine schöne Geschichte für ein neues Buch will ihr einfach nicht einfallen. Eine abenteuerliche Reise mit viel Witz und Fantasie. Und am Ende hat Mathilde Maus endlich eine tolle Geschichte für ihr neues Buch.
Die Vorstellung dauert ca. 50 Minuten. Birgit Neemann – Mobiles Figurentheater Bremen, Regie & Puppenbau: Rainer Schicktanz

Datum: 13.12.2017
Vorstellungen: 9:30 Uhr, 11:00 Uhr, 15:00 Uhr (Einlass jeweils 15 Minuten vorher)
Alter: ab 3 Jahren
Ort: Stadtteilhaus Neuwiedenthal, Stubbenhof 15, 21147 Hamburg
Eintritt: 6,- € pro Person Tageskasse (Vorverkauf 5,- €). Gruppen/Kitas erhalten eine Ermäßigung.
Bitte unbedingt reservieren, Tel. 040-7964206 oder per Mail: Stadtteilhaus@harburg.hamburg.de
Neuwiedenthal aktiv e.V. in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilhaus Neuwiedenthal und der Elternschule Süderelbe. Dank an das Jugendamt Süderelbe für die finanzielle Unterstützung.

http://www.neuwiedenthal-aktiv.de

Figurentheater

Eigene Veranstaltungen ankündigen

Wenn auch Sie eine Veranstaltung auf dieser Website ankündigen wollen, brauchen Sie nur das Online-Formular auszufüllen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Zum Formular