full screen background image

Das Neuwiedenthaler Dorffest

Immer am ersten Samstag im September wird Neuwiedenthal zum Dorf. Auf der Festwiese am Rehrstieg / Ecke Striepenweg laden dann dörfliche Spiele, rustikales Essen und Musik zum Feiern ein. Im Mittelpunkt steht dabei die Dorfolympiade für Kinder: Wettmelken, Erbsenklopfen und Gummistiefelweitwurf sind zu bewältigen.

Zur Unterhaltung gibt es akrobatische Sprünge über Strohballen von den „Flying Kids“, eine Marching-Band und Volkstanz in Trachten vom Museum Kiekeberg. Wer etwas über das Leben auf dem Lande erfahren möchte, kann beim Imker oder beim Eiermann vorbeischauen. Zudem lädt die Heidekutsche zu Spazierfahrten durch den Stadtteil ein.

Für das leibliche Wohl sind örtliche Gastronomiebetriebe wie die Schlachterei Lesser und das Café Elba zuständig. Überhaupt wird beim Dorffest die Zusammenarbeit groß geschrieben. Neben den Kitas und Schulen sind Vereine, Initiativen und soziale Einrichtungen alljährlich am Dorffest beteiligt.

Wenn auch Sie beim nächsten Dorffest mitwirken möchten, wenden Sie sich bitte an ProQuartier.